Salzburg - SRF Kulturclub-Reise - 31. Januar bis 3. Februar 2020

Im Preis sind folgende Leistungen inbegriffen:

  • Reise per Bahn in der 1. Klasse von Zürich HB nach Salzburg und retour, inkl. Sitzplatzreservierung, Basis 1/2-Tax-Abo Schweiz
  • 3 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im Erstklasshotel «Sheraton»***** in Salzburg (Zentrum)
  • Alle Eintrittskarten (Kat. 2), Transfers, Eintritte und Führungen sowie 3 Essen inkl. Getränke
  • Ausführliche Reiseunterlagen

Begleitung der Reise durch Rolf Grolimund, ehemaliger Mitarbeiter SRF 2 Kultur, und Béatrice Zbinden, Cultours GmbH

 

Arrangementspreis pro Person:   

CHF 2'575.- im Doppelzimmer

CHF 2'845.- im Doppelzimmer zur Einzelnutzung                                   

 

Reduktion InhaberIn: GA 1. Klasse/ GA 2. Klasse: CHF 50.-/ Person

bzw. CHF 20.-/Person, Zuschlag (Gäste ohne Bahn-Abo): CHF 50.-/ Person     

 

Mindest-/Maximalbeteiligung: 14/ 22 Personen       

 

Anmeldeschluss: 31. Oktober 2019, danach auf Anfrage


«Mozart pur»

 

Die Stiftung Mozarteum Salzburg setzt mit ihrer seit 1956 stattfindenden MOZARTWOCHE jedes Jahr, in der Zeit um Mozarts Geburtstag am 27. Januar, einen wichtigen künstlerischen Akzent im europäischen Musikleben. Das Genie und den Geist des Komponisten immer wieder neu erlebbar zu machen, ist eines der Ziele dieses Festivals und so stehen im kommenden Jahr ausschliesslich Werke von Wolfgang Amadeus Mozart auf dem Spielplan.

 

Mit grosser Spannung wird die Aufführung einer echten «Rarität» erwartet. Das berühmte Händel-Oratorium «Der Messias» wurde von Wolfgang Amadeus Mozart überarbeitet und wird in dieser Fassung zu erleben sein. Mit Robert Wilson zeichnet einer der zurzeit weltweit gefragtesten Regisseure für Regie, Bühne und Licht verantwortlich. Für den musikalischen Part kehrt Marc Minkowski mit seinem Originalklang-Orchester Les Musiciens du Louvre an seine ehemalige Wirkungsstätte zurück.

 

Ständige Gäste bei der Mozartwoche sind die Wiener Philharmoniker, welche unter der Leitung von Daniel Barenboim unter anderem mit Mozarts Klavierkonzert in A-Dur KV 488 zu hören sein werden. Mit dem Dirigenten Daniel Harding, dem Mahler Chamber Orchestra und dem Klarinettisten Daniel Ottensamer ist auch das Abschlusskonzert ausgesprochen prominent besetzt.

 

Herr Rolf Grolimund, ehemaliger Leiter der Abteilung «Musik» bei SRF 2 Kultur, wird diese Reise begleiten und Ihnen die zur Aufführung gelangenden Werke erläutern.

Reiseprogramm:

 

TAG 1/ Freitag, 31. Januar 2020 

Individuelle Anreise nach Zürich HB. 10.40 Uhr Reise per Bahn von Zürich HB nach Salzburg. 16.03 Uhr Ankunft und kurzer Transfer vom Bahnhof zum Hotel «Sheraton»*****. Das Erstklasshotel befindet sich an ruhiger Lage beim Mirabellgarten im Stadtzentrum. Die Stiftung Mozarteum ist innerhalb von wenigen Gehminuten bequem zu Fuss erreichbar. Gemeinsames Abendessen und um 20 Uhr Konzertbesuch im Haus für Mozart. Programm: «Der Messias» KV 572 (Oratorium von G.F. Händel, überarbeitet von W.A. Mozart). Mitwirkende: u.a. Les Musiciens du Louvre (Orchester), Bachchor Salzburg, M. Minkowski (Dirigent), R. Wilson (Regisseur/ Bühnen- und Lichtdesigner). 

 

TAG 2/ Samstag, 1. Februar 2020 

Konzerteinführungen durch Rolf Grolimund im Hotel. 11 Uhr Konzertbesuch im Mozarteum. Programm: u.a. Auszüge aus der Oper «Mitridate, re di Ponto» KV 87 und der Serenata «Il re pastore» KV 208; Konzert Es-Dur für Horn und Orchester KV 495; Symphonien G-Dur KV 74 und KV 124; Konzert F-Dur für Klavier und Orchester KV 459. Mitwirkende: Mozarteumorchester Salzburg, R. Minasi (Dirigent), R. Baborák (Horn), G. Semenzato (Sopran), R. Levin (Klavier). Gemeinsames Mittagessen nach dem Konzertbesuch. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung bzw. fakultativer Besuch der Sonderausstellung «Leopold Mozart (1719–1787): Musiker - Manager – Mensch» im ehemaligen Wohnhaus der Familie Mozart. 19.30 Uhr Konzertbesuch im Grossen Festspielhaus. Programm: Serenade B-Dur KV 361 «Gran Partita»; Konzert A-Dur für Klavier und Orchester KV 488; Symphonie D-Dur KV 385 «Haffner-Symphonie». Mitwirkende: Wiener Philharmoniker, D. Barenboim (Dirigent und Klavier). 

 

TAG 3/ Sonntag, 2. Februar 2020 

Geführter Rundgang durch die Altstadt, im Anschluss gemeinsames Mittagessen. Am späten Nachmittag Konzerteinführung durch Rolf Grolimund im Hotel. 18 Uhr Konzertbesuch im Mozarteum. Programm: Symphonie A-Dur KV 201, Konzert A-Dur für Klarinette und Orchester KV 622, Auszüge aus den Opern «Così fan tutte» KV 588 und «La clemenza di Tito» KV 621. Mitwirkende: Mahler Chamber Orchestra, D. Harding (Dirigent), T. Erraught (Mezzosopran), A. Ottensamer (Klarinette).

 

TAG 4/ Montag, 3. Februar 2020 

Der Morgen steht zur freien Verfügung. 11.15 Uhr Transfer vom Hotel zum Bahnhof und um 11.56 Uhr Reise per Bahn nach Zürich HB. 17.20 Uhr Ankunft, individuelle Heimreise.

 

Hinweise: Es gelten die «Allg. Reise- und Vertragsbestimmungen» der Cultours GmbH. Alle Reisenden müssen über gültige Ausweispapiere (Pass oder ID) verfügen. Programm-, Fahrplan-, Spielplan- und Besetzungsänderungen ausdrücklich vorbehalten.                                                                                                                                 

Stand: 08/19

Download
Salzburg - 01-20 - Reiseausschreibung.pd
Adobe Acrobat Dokument 98.5 KB