Kulturreise zu den Salzburger Festspielen - 10. August bis 14. August 2019

Im Preis sind folgende Leistungen inbegriffen: 

  • Reise per Bahn in der 1. Klasse von Zürich HB nach Salzburg und retour inkl. Sitzplatzreservierung, Basis ½-Tax-Abo)
  • 4 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im Hotel «NH Salzburg City»**** in Salzburg (Zentrum)
  • Eintrittskarten (Kat. 2/ Kat. 3) für alle im Programm erwähnten Veranstaltungen
  • Alle Transfers, Führungen und 4 Essen inkl. Getränke
  • Ausführliche Unterlagen
  • Begleitung der Reise durch Dr. Jakob Knaus und Béatrice Zbinden, Cultours GmbH

Preise:

CHF  3'380.- pro Person im Doppelzimmer

CHF     365.- Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung

 

Mindest-/ Maximalbeteiligung: 14/ 20 Personen  

Anmeldeschluss: 31. Mai 2019, danach auf Anfrage


«Willkommen zum Stelldichein der Weltklasse!»

 

Wer immer in der Welt der klassischen Musik Rang und Namen hat, gibt sich im Sommer ein Stelldichein an der Salzach. Nirgendwo sonst können so viele Aufführungen mit Ausnahmekünstlern innerhalb von so kurzer Zeit miterlebt werden, und genau darin liegen der besondere Reiz und die grosse Anziehungskraft der Salzburger Festspiele.

 

Zu den Höhepunkten der diesjährigen Festspiele gehören die Aufführungen der Oper Idomeneo von Wolfgang Amadeus Mozart sowie die Konzerte der Wiener Philharmoniker «in memoriam Herbert von Karajan». Der berühmte Dirigent und Sohn der Stadt ist vor dreissig Jahren verstorben, ihm zu Ehren wird die Messa da Requiem von Giuseppe Verdi unter der Leitung von Riccardo Muti zur Aufführung gelangen. Weiter werden Sie ebenfalls die renommierten englischen Dirigenten Roger Norrington, Jonathan Nott sowie Andrew Manze am Pult von drei verschiedenen österreichischen Orchestern erleben.

 

Herr Dr. Jakob Knaus, Musikjournalist und ehemaliger Redaktor von SRF 2 Kultur, wird diese Reise begleiten und Sie mit den verschiedenen Werken vertraut machen.

PROGRAMM KULTURREISE NACH SALZBURG

 

1. Tag/ Samstag, 10. August 2019

Am Morgen individuelle Anreise nach Zürich HB. 10.40 Uhr Reise per Bahn von Zürich HB nach Salzburg. 16.03 Uhr Ankunft und Transfer zum «NH Hotel Salzburg City»****. Das Mitteklassehotel befindet sich in der Innenstadt, alle Sehenswürdigkeiten und Spielstätten sind bequem zu Fuss erreichbar. Gemeinsames Abendessen und um 20.30 Uhr Konzertbesuch in der Felsenreitschule: Programm: Luciano Berio: Voci (Folk Songs II) für Soloviola und zwei Instrumentalgruppen; Gustav Mahler: Symphonie Nr. 1 D-Dur. Mitwirkende: Antoine Tamestit (Viola), ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Jonathan Nott (Dirigent).

 

2. Tag/ Sonntag, 11. August 2019

Am Morgen Konzerteinführungen durch Jakob Knaus, danach Spaziergang zur Stiftung Mozarteum. 11.00 Uhr Konzertbesuch in der Stiftung Mozarteum. Auf dem Programm stehen die folgenden Werke von Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento B-Dur KV 137 (125b), Konzert für Klavier und Orchester B-Dur KV 595, Symphonie g-Moll KV 550. Mitwirkende: Francesco Piemontesi (Klavier), Mozarteumorchester Salzburg, Andrew Manze (Dirigent).

Gemeinsames Mittagessen, restlicher Nachmittag zur freien Verfügung. 19.30 Uhr Konzertbesuch in der Stiftung Mozarteum. Programm: Wolfgang Amadeus Mozart: Ballettmusik KV 367 aus Idomeneo, Igor Strawinsky: Apollon musagète – Ballet en deux tableaux, Joseph Haydn: Symphonie D-Dur Hob. I:104 – «7. Londoner Symphonie»/ «Salomon». Mitwirkende: Camerata Salzburg, Roger Norrington (Dirigent).

 

3. Tag/ Montag, 12. August 2019

Am Vormittag geführter Rundgang durch die Salzburger Innenstadt. Fakultatives Mittagessen. 14.30 Uhr Operneinführung durch Jakob Knaus. 16.00 Uhr Opernbesuch in der Felsenreitschule: Programm: Idomeneo KV 366 von Wolfgang Amadeus Mozart. Mitwirkende: u.a. Teodor Currentzis (musikalische Leitung), Peter Sellars (Regie), Freiburger Barockorchester, Russell Thomas (Idomeneo). Gemeinsames Abendessen nach dem Opernbesuch.

 

4. Tag/ Dienstag, 13. August 2019

Halbtagesausflug unter dem Motto «Auf den Spuren von Musikern und Komponisten» in die malerische Umgebung der Stadt. Am späteren Nachmittag Konzerteinführung durch Jakob Knaus und danach leichtes Abendessen. 21.00 Uhr Konzertbesuch im Grossen Festspielhaus. Programm: «In memoriam Herbert von Karajan», Messa da Requiem von Giuseppe Verdi. Mitwirkende: u.a. Wiener Philharmoniker, Ricardo Muti (Dirigent).

 

5. Tag/ Mittwoch, 14. August 2019

Der Morgen steht zur freien Verfügung. Transfer zum Bahnhof und um 11.56 Uhr Reise per Bahn von Salzburg nach Zürich. 17.20 Uhr Ankunft, individuelle Heimreise.

 

Hinweise: In den Kartenpreisen sind Förderbeiträge (Festspiele) inkludiert. Es gelten die «Allgemeinen Reise- und Vertragsbestimmungen» der Cultours GmbH. Alle Reisenden müssen über gültige Ausweispapiere (Pass oder ID) verfügen. Programm-, Fahrplan-, Spielplan- und Besetzungsänderungen ausdrücklich vorbehalten. Stand: 02/19

 

Download
Programm Kulturreise Salzburger Festspiele
Cultours GmbH - Kulturreise Salzburger F
Adobe Acrobat Dokument 92.4 KB