Kulturreise nach Halle an der Saale & Leipzig - 13. bis 18. Juni 2019

Eingeschlossene Leistungen:

  • Direkte Reise per Bahn in der 1. Klasse von Basel SBB nach Kassel-Wilhelmshöhe und retour
  • 3 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im ****superior-Hotel «Dorint Charlottenhof» in Halle an der Saale
  • 2 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im ****superior-Grandhotel «Steigenberger Handelshof» in Leipzig
  • Alle Eintrittskarten (Kat. 1), Besichtigungen, Transfers und 5 Essen (inkl. Getränke) gemäss Programm
  • Begleitung der Reise durch Rolf Grolimund und Béatrice Zbinden, Cultours GmbH

Mindest-/Maximalbeteiligung: 15/22 Personen

 

Preise:

CHF  3'115.- pro Person im Doppelzimmer

CHF     380.- Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung

 

Anmeldeschluss: 30. März 2019, danach auf Anfrage


«Alte Musik – neu entdeckt»

 

Alljährlich sind im Rahmen der «Händel-Festspiele» in Halle an der Saale sowie während des Internationalen Bachfestes in Leipzig die renommiertesten Ensembles im Bereich der Alten Musik zu sehen und hören. Ein weitreichender und ausgesprochen abwechslungsreicher musikalischer Spannungsbogen ist dadurch also garantiert.

 

Die Lautten Compagney Berlin, das Kammerorchester Basel oder auch The King’s Consort sowie das Gewandhausorchester unter der Leitung von Herbert Blomstedt werden nebst bekannten Werken und Raritäten der beiden Namensgeber der Festivals auch Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy und Antonio Vivaldi zur Aufführung bringen. Georg Friedrich Händel wurde im Jahre 1685 in der unweit Leipzigs gelegenen Stadt Halle an der Saale geboren, ihm zu Ehren finden bereits seit dem Jahr 1952 Festspiele statt.

 

Aufführungsorte sind die neue Händel-Halle, die Konzerthalle Ulrichskirche sowie das geschichtsträchtige Goethe-Theater in Bad Lauchstädt. Auf eine einzigartige musikalische Tradition kann Leipzig verweisen. Hier wirkten unter anderen Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy sowie Robert und Clara Schumann. Zahlreiche Museen dokumentieren und pflegen das grosse musikalische Erbe der Stadt, welche auch deshalb zu einer Kulturreise geradezu auffordert!

 

Herr Rolf Grolimund, ehemaliger Leiter der Abteilung «Musik» bei Schweizer SRF 2 Kultur, wird diese Reise begleiten und Ihnen die zur Aufführung gelangenden Werke erläutern. 

Reiseprogramm Halle an der Saale & Leipzig

 

TAG 1/ Donnerstag, 13. Juni 2019

Individuelle Anreise nach Basel SBB. 09.06 Uhr direkte Fahrt per Bahn von Basel SBB nach Kassel-Wilhelmshöhe. 13.19 Uhr Ankunft und Transfer (ca. 220 km) per Car nach Halle an der Saale. Ca. 16.00 Uhr Ankunft und Zimmerbezug im Hotel «Dorint Charlottenhof». Das komfortable Hotel der gehobenen Mittelklasse befindet sich im Stadtzentrum. Gemeinsames Abendessen, danach kurzer Spaziergang zur Konzerthalle Ulrichskiche. 19.30 Uhr Festkonzert «Händels Heldinnen» in der Konzerthalle Ulrichskirche. Programm: Werke von G. F. Händel, Mitwirkende: u.a. Robert King (Leitung, Cembalo), Carolyn Sampson (Sopran), Neil Brough (Trompete), The King’s Consort.

 

TAG 2/ Freitag, 14. Juni 2019

Am Vormittag ausführliche Stadtführung in Halle. Gemeinsames Mittagessen, danach Besichtigung des «Händel-Hauses». 19.00 Uhr Besuch einer Aufführung des Oratoriums «Susanna» HWV 66 in der Georg-Friedrich-Händel Halle. Mitwirkende: u.a. Paul McCreesh (Leitung), Mary Bevan, (Susanna), MDR Rundfunkchor, Kammerorchester Basel.

 

TAG 3/ Samstag, 15. Juni 2019

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Am frühen Nachmittag kurze Fahrt nach Bad Lauchstädt. 14.30 Uhr Besuch einer Aufführung der Oper «Alcina» von G.F. Händel im Goethe-Theater in Bad Lauchstädt. Mitwirkende: u.a. Wolfgang Katschner (Leitung), Niels Badenhop (Regie), Myrsini Margariti (Alcina), Lautten Compagney Berlin. Rückkehr nach Halle und gemeinsames Abendessen.

 

TAG 4/ Sonntag, 16. Juni 2019

10.00 Uhr Fahrt von Halle nach Leipzig. Besuch im «Bach-Museum», danach gemeinsames Mittagessen und Zimmerbezug im Grandhotel «Steigenberger Handelshof». Das moderne und komfortable Hotel der gehobenen Mittelklasse befindet sich an bester Lage mitten im Stadtzentrum. 20.00 Uhr Konzertbesuch in der Kongresshalle Leipzig. Programm: «Großes Concert - Mendelssohn im Bachfest». J. S. Bach: Konzert E-Dur, BWV 1042, J. S. Bach: Konzert c-Moll, BWV 1060R, F. Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 3 a-Moll, op. 56, MWV N 18, (Die Schottische). Mitwirkende: Vilde Frang (Violine), Domenico Orlando (Oboe), Gewandhausorchester Leipzig, Herbert Blomstedt (Leitung.)

 

TAG 5/ Montag, 17. Juni 2019

Am Vormittag thematische Stadtführung «Leipziger Notenspur». Gemeinsames Mittagessen, danach Besuch im «Mendelssohn-Haus». 20.00 Uhr Konzertbesuch in der Thomaskirche. Programm: «Bach meets Vivaldi». A. Vivaldi: Konzert D-Dur, RV 208 , J. S. Bach: Konzert C-Dur, BWV 594, A. Vivaldi: Konzert a-Moll, op. 3 Nr. 8, RV 522, J. S. Bach: Konzert a-Moll, BWV 593, A. Vivaldi: Konzert d-Moll, op. 3 Nr. 11, RV 565, J. S. Bach: Konzert d-Moll, BWV 596, A. Vivaldi: Konzert h-Moll, op. 3 Nr. 10, RV 580. Mitwirkende: u.a. Jörg Halubek (Orgel), La Cetra Barockorchester Basel, Andrea Marcon (Leitung).

 

TAG 6/ Dienstag, 18. Juni 2019

Am späteren Vormittag Transfer per Car nach Kassel-Wilhelmshöhe. 14.39 Uhr direkte Fahrt per Bahn nach Basel SBB. 18.54 Ankunft in Basel SBB, individuelle Heimreise.

 

Hinweise: Es gelten die «Allgemeinen Reise- und Vertragsbestimmungen» der Cultours GmbH. Alle Reisenden müssen über gültige Ausweispapiere verfügen und sollten für die Besichtigungen gut zu Fuss sein. Reise nach Basel SBB und retour individuell und auf eigene Kosten. Eine individuelle Anreise per Flug ist auf Anfrage möglich. Programm- und Besetzungsänderungen ausdrücklich vorbehalten. Stand: 12/18

Download
Reiseausschreibung
Halle & Leipzig 13 bis 18. Juni 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 167.8 KB